Lernberatung

Lernkonzept

Das „Klipp und Klar“ Lernkonzept

Trotz grossem Einsatz erleben viele Kinder leider immer wieder Misserfolge beim Lernen!

Für den erfolgreichen Lernprozess sind eine Reihe von Werkzeugen (Teilleistungen) erforderlich die das Aufnehmen, Verarbeiten und Speichern von Wissensinhalten ermöglichen. Sind die vorhandenen Werkzeuge gut ausgebildet, kann das Lernen auch gut gelingen. Falls diese Werkzeuge jedoch noch nicht gut entwickelt sind wird das Lernen sehr anstrengend und mühsam.

Damit Sie verstehen was ich meine, möchte ich Ihnen dies mit einem Beispiel erklären: Um aus einer Schüssel Wasser in einen Becher zu schöpfen benötigen Sie ein Werkzeug. Am besten gelingt dieses Vorhaben mit einem grossen Löffel, mit einem kleinen Löffel gelingt es etwas langsamer und mit einer Gabel gelingt es bei noch so grosser Anstrengung kaum. So ähnlich ergeht es manchen Schülern, die das richtige Werkzeug zum Lernen noch nicht ganz ausgebaut haben.

Beim Lernen heissen diese Werkzeuge zB. Figur-Grund-Wahrnehmung, Raumbewusstsein oder Hand-Augen-Koordination. Defizite bei diesen Werkzeugen (Teilleistungsbereichen) entstehen wenn die entsprechenden Entwicklungsstufen nicht in der erforderlichen Intensität durchlebt werden.

Brigitte Haberda, Begründerin des „Klipp und Klar“ Lernkonzeptes hat ein Analyseverfahren entwickelt, das auf informellen Tests aufbaut. Diese geben Aufschluss darüber, welche Teilleistungen (Werkzeuge) dem Schüler zur Verfügung stehen und in welchen Bereichen Defizite herrschen.

Auf Grund dieser Bestandesaufnahme kann genau erfasst werden welche Teilleistungen noch verbessert und trainiert werden müssen.

Als Soforthilfe für den Schüler wird der persönliche Lerntyp ermittelt und eine individuelle Lernstrategie entwickelt.

Dazu wird ein langfristiges Förderprogramm aus Bewegungs-, Körper-, oder Energieübungen, Spielen und Arbeitsblättern zusammengestellt. Es wird viel auf der Körperebene/Bewegungsebene gearbeitet, was den Kindern meist viel Spass macht. So werden die vorhandenen Defizite ausgeglichen und eine fundierte Basis fürs Lernen gelegt.

Das Selbstbewusstsein wird gesteigert und Lernen wird leichter, erfolgreicher und macht wieder Spass und Freude. Denn Erfolgserlebnisse sind ein wichtiger Bestandteil des Lernens!

klippuklar